Wir bilden uns ständig weiter. Im November 2017 haben 2 Mitarbeitende erfolgreich die Elternbegleiter"-Ausbildung abgeschlossen. Diese beinhaltet neben der konkreten Wissensvermittlung, Praxisideen sowie

Kompetenzschulung in Beratung jedoch auch in Medientechnik.

Das Programm „Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“ wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Infos über das Programm finden Sie  hier.

Kita Terrabia war eingeladen auf der Nürnberger Bildungskonferenz zum Thema "Bildung für Neuzugewanderte", anzutreffen im Forum "Sprache als Schlüssel", das sehr gut besucht war.                                                                                        

Die Moderation übernahm Frau Prof. Dr. Gaby Franger-Huhle.

Es wurde angeregt und kompetent mit den Forumskolleginnen Susanne Schneehorst - Stadtbibliothek, Trudi Götz - Stiftung Sozialidee, sowie Maria Wilhelm vom Kuf und den Teilnehmenden diskutiert. 

Die Vorstellung der Arbeit von Kita Terrabia fand großes Interesse und erhielt viel positive Resonanz.

1,2,3, Kücken aus dem Ei - Kita-Terrabia hat mit allen Kindern im Kinder- und Jugendmuseum in Schweinau im März diese Ausstellung besucht. Sie ist sehr schön gemacht, die Kinder dürfen auch die kleinen Kücken achtsam nehmen und lernen sehr viel mit allen Sinnen. 

 

Einer unserer engagierten Väter hat für uns vom ASB einen Rettungswagen organisiert, den sich die Kinder und ErzieherInnen ganz genau anschauen durften.

Das Angebot hat allen super gut gefallen, wir hoffen, dass wir es nächstes Jahr wieder ermöglichen können! Vielen lieben Dank dem Vater und dem ASB!

Am 20.01.2016 sind wir alle zu Besuch in der Praxis von Frau Dr. Engel in der Meisenstraße. Sie nimmt sich für uns Zeit und zeigt uns ihre Praxis, was der Zahnarzt so macht und auch wie wichtig es ist, die Zähne gut zu pflegen.

Am 25.01.2016 kommen die Kinder aus der Grundschule Herschelstraße und führen bei uns ein Theaterstück auf. Wir freuen uns! 

Liebe Eltern, 

am 16.12.2015 kommt Stiftung Sozialidee mit einem deutsch-arabischen Theaterstück "Das Entlein, das anders war" zu uns, Info hier für Sie

Liebe Eltern, 

wir freuen uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass Stiftung Sozialidee für Ihre Kinder eine Bücherei eingerichtet hat! Unsere Eltern haben sie schon in schönen Farben gestrichen. Wenn Sie selbst gut erhaltene Kinderbücher, CDs oder Spiele haben, freuen wir uns über Ihre Spende. Super wären Bücher, CDs und Spiele in Ihren Familiensprachen!

Terrabia sucht dringend eine Garage oder einen Stellplatz für Kinderfahrzeuge, Spielgeräte etc. Bitte helfen Sie uns, wir haben keinen Keller und müssen die Kinderspielsachen gut und sicher verwahren! Sollten Sie selbst eine ungenutzte Garage haben oder Platz in einem Keller, Werkstatt, Garage oder Dachboden, geben Sie ihn uns für unsere Spielgeräte! Bitte melden bei Frau Karakaya unter 0172/ 45 35 636

Eltern finden den Aushang als Pdf zum Ausdrucken und Aufhängen hier.